Website durchsuchen

        Office 365            

 
 

Die HAK Landeck wurde mit dem “MINT-Gütesiegel” ausgezeichnet

Im Rahmen eines Festaktes wurden am 24. April im Haus der Industrie in Wien 104 Schulen aus ganz Österreich mit dem MINT-Gütesiegel ausgezeichnet. BM Heinz Faßmann überreichte im großen Festsaal dieses Qualitätsmerkmal an die einzelnen Schulen und betonte in seiner Ansprache, wie wichtig dieses Engagement der Schulen im Bereich der MINT-Fächer für die jungen Menschen ist.

Wir leben in einer Welt, die von rasanten Veränderungen geprägt ist. Neue Technologien beeinflussen immer mehr Bereiche unseres Lebens und die fortschreitende Digitalisierung beschleunigt diese Entwicklung. Mit dem technologischen Fortschritt ändern sich auch die Anforderungen an junge Menschen am Arbeitsmarkt. Kompetenzen in den MINT-Disziplinen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) sind dabei in einer modernen Gesellschaft immer stärker gefragt und eröffnen vielseitige berufliche und persönliche Chancen für junge Menschen. Doch auch abseits der guten Jobchancen ist eine solide naturwissenschaftlich-technische Grundbildung von hoher Bedeutung. Je besser eine Gesellschaft in diesen Disziplinen gebildet ist, desto geringer sind die Chancen für naive Wissenschafts- und Technikgläubigkeit einerseits sowie uninformierte und unreflektierte Ablehnung andererseits.

MINT-Förderung
Bereits im Kindesalter wird der Grundstein für eine MINT-Begeisterung gelegt. Kinder, die schon in elementarpädagogischen Bildungseinrichtungen in ihren MINT-Kompetenzen gefördert und in ihrem Tun bestärkt werden, entwickeln ein positiveres Selbstkonzept in Bezug auf Naturwissenschaft und Technik. Dies hat zur Folge, dass sie sich zukünftig mit einem weit größeren Selbstvertrauen technischen Herausforderungen annähern und diese mit einem anderen Selbstverständnis meistern werden. Gerade deshalb ist der frühe Kontakt mit entdeckendem und forschendem Lernen im MINT-Bereich so wichtig.

MINT-Unterricht
Ein wesentlicher Beitrag zur Steigerung des Interesses an Naturwissenschaften und Technik kann der schulische Unterricht leisten. Für die Gestaltung eines begeisternden Unterrichts spielen Lehrerinnen und Lehrer die entscheidende Rolle. Allerdings können sie diese herausfordernde Aufgabe nur dann optimal leisten, wenn sie durch entsprechende Maßnahmen und Rahmenbedingungen (Arbeitsumfeld, Schulleitung, passende Weiterbildungsangebote) unterstützt werden.

MINT-Gütesiegel
Mit dem MINT-Gütesiegel werden Bildungseinrichtungen ausgezeichnet, die mit verschiedenen Maßnahmen innovatives und begeisterndes Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik fördern und mit vielfältigen Zugängen für Mädchen und Burschen umsetzen. Das Gütesiegel wird vom Kindergarten bis zur technisch versierten höheren Schule in verschiedenen Kategorien verliehen. Die Bewertungskriterien unterscheiden sich dabei aufgrund der Bildungseinrichtung und dem entsprechenden Alter der Kinder und Jugendlichen. Das Gütesiegel wird von einem Gremium aus Expertinnen und Experten auf Basis der Bewerbungen an ausgewählte Bildungseinrichtungen vergeben und gilt für die Dauer von drei Jahren.

Link: MINT-Schulen in Österreich: http://www.mintschule.at/

Fotos: Fotocredit (c) Markus Prantl

 MINT Guetesiegel Logo MINT Guetesiegel Logo MINT Guetesiegel Logo MINT Guetesiegel Logo MINT Guetesiegel Logo

Handelsakademie & Handelsschule Landeck
Höhere Lehranstalt für wirtschaftl. Berufe Landeck

Standort HAK HAS HLW Landeck A-6500 Landeck | Kreuzgasse 9a

Telefon HAK HAS HLW Landeck T 050 902 832 | F 050 902 832 900

Email HAK HAS HLW Landeck

IMPRESSUM

               

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen